» Die Füße sind ein Meisterwerk des menschlichen Bewegungssystems.«



Bequemschuhe
Wir führen eine große Auswahl an modischen Komfortschuhen in verschiedenen Weiten.
Diese Bequemschuhe sind zum größten Teil zum tragen von losen Einlagen geeignet. Die verschiedenen Leistenformen garantieren Sitz, Passform und Komfort für jeden Fuß - für Ihr tägliches Wohlbefinden.
Geht's dir gut - dann gehst du gut.

Qualitätsbewusstsein
Trotz zunehmender Industrialisierung und Massenfertigung sind wir bemüht ausschließlich ausgewählte Produkte einzukaufen und anzubieten.
Besonderen Augenmerk legen auf Ge[h]sundheit und Bequemlichkeit.

Orthopädie

Fußdeformitäten entwickeln sich meist langsam über einen langen Zeitraum. Die Folgen in Form von Fuß- und Beinachsenfehlstellungen können dann zu Schmerzen führen. Diese sind nicht immer nur lokal auf den Fuß begrenzt, sondern können auch in andere Körperregionen, wie Knie, Hüfte oder Rücken ausstrahlen. Sind solche schwerwiegenden Probleme erst einmal vorhanden, bedarf es einer Versorgung mit individuell gefertigten Einlagen. In Verbindung mit aktiven Kräftigungsübungen der kurzen Fußmuskulatur und entsprechender Fußgymnastik lassen sich die besten Erfolge erzielen.

Wir sind als Leistungserbringer für alle Kassen
und Berufsgenossenschaften zugelassen.

Einlagenversorgung

Orthopädische Einlagen sind funktionelle Orthesen zur Korrektur, Stützung oder Bettung von Fußdeformitäten sowie zur Entlastung bzw. Lastumverteilung im Bereich des Fußes mit Auswirkungen bis in die Bereiche der Wirbelsäule. Der Erfolg der Behandlung mit Einlagen hängt wesentlich von den getragenen Schuhen ab. Der Schuh muss die Einlage in ihrer orthopädischen Funktion ergänzen.

Elektronische Druckmessung

Mittels der elekronischen Druckplattenmessung werden die Druckverteilung über die Fußsohle und Belastungen der Wirbelsäule gemessen. Dadurch werden sämtliche Teilbewegungen der Füße und Beine analysiert. Im Zuge dessen werden die orthopädischen Einlagen individuell und exakt gefertigt.

Schuhzurichtungen

Es kommen immer wieder Menschen zu uns, die über kleine oder auch schon bedeutendere Fußprobleme klagen. Oft stellt sich heraus, dass schon geringe Veränderungen am Konfektionsschuh große Wirkungen zeigen können.

Orthopädische Maßschuhe

Der orthopädische Maßschuh ist ein Hilfsmittel zur Rehabilitation und Versorgung pathologischer Zustände des Fußes, welcher über einen individuell für den Patienten angefertigten Leisten hergestellt wird. Alle erforderlichen Konstruktionselemente werden im Schuh eingearbeitet. In unserer Werkstätte fertigen wir orthopädische Maßschuhe nach ärztlicher Verordnung.

Sportversorgung

Gerade beim Sport kommt es immer wieder zu enormen Belastungsspitzen. Beispielsweise müssen hier die Füße für kurze Momente einen Druck aushalten, der dem vierfachen des eigenen Körpergewichts entspricht. Individuelle Sporteinlagen vergrößern nicht nur die Freude am Sport, sondern bieten Sicherheit vor Verletzungen und beugen Langzeit-schäden vor. Wir fertigen die Einlagen speziell für Ihre Füße und Funktionsschuhe nach Maß und Abdruck sowie mit unserer elektronischen Druckmessplatte. Bei der Herstellung stimmen wir darüber hinaus den Weichheitsgrad genau auf Ihren Fuß und das entsprechende Einsatzgebiet ab.





Mögliche Indikationen für die Versorgung mit Einlagen:


  • • Spreizfuß
  • • Beinlängendifferenz
  • • Knick-Senk-Fuß
  • • Fersensporn
  • • Hohlfuß
  • • Hallux Valgus
  • • Plattfuß
  • • Insertionstendinosen
  • • Klumpfuß
  • • Sesamoiditis
  • • Diabetischer Fuß
  • • Arthrotische Veränderungen
  • • Rheumatischer Fuß
  • • Statische und dynamische Fehlstellungen


Orthopädische Schuhzurichtungen am Schuh


  • • Schuherhöhungen
  • • Abrollhilfen
  • • Stabilisierungen
  • • Gelenkversteifung

Service

Umfassende und kompetente Beratung ist uns wichtig!
Reparaturen jeder Art sowie Garantieleistung zählen für uns zu den Rahmen-bedingungen und Selbstverständlichkeiten. Unsere angebotenen Schuhe sind qualitativ sehr hochwertig, daher rentiert sich oft eine Absatz- oder Sohlenerneuerung.
Druckstellen am Fuß? Wir weiten Ihre Schuhe mittels einem Dehnapparat, damit Sie wieder bequem laufen können.
Benötigen Sie die Ware nicht sofort, reservieren wir Sie Ihnen gerne.
Passt der Schuh zur Garderobe? Keine Zeit für eine Anprobe? Nehmen Sie eine Auswahl mit und probieren Sie in Ruhe zu Hause.
Ist das gesuchte Modell oder die benötigte Größe nicht am Lager, sind wir gerne bereit - sofern der Hersteller das gewünschte Modell liefern kann -
die Ware für Sie zu besorgen.
Wie alle Dinge von Wert bleiben auch Ihre Schuhe länger schön und in Form, wenn Sie ebenso sorgfältig wie regelmäßig gepflegt werden. Damit Sie lange Freude an Ihren Schuhen haben, möchten wir hier einige Anregungen zur richtigen Pflege geben.


  • Tun sie Ihren Schuhen etwas Gutes. Verwenden Sie von Anfang an bitte nur hochwertige Schuhpflegemittel. Verwenden Sie qualitative Tubencremes ohne terpentinähnliche Lösungsmittel.

  • Glattleder mit einer farblich passenden Creme behandeln und nach einiger Einwirkzeit mit einem weichen Tuch polieren.

  • Nubukleder nur mit spezieller Nubukpflege oder einem Imprägnierspray behandeln, sonst erhält das Leder eine "speckige" Optik. Die Lederfasern rauhen Sie mit einer Kreppbürste auf.

  • Rauh-, Veloursleder: Entfernen Sie Flecken großflächig mit Feinwaschmittel oder Seifenwasser. Nach dem trocknen rauhen Sie das Leder mit einer Bürste auf und behandeln es mit Imprägnierspray.

  • Fettleder nicht mit Spray behandeln. Verwenden Sie ein wachs- oder ölhaltiges Pflegemittel, um dem Leder verlorengegangenes Fett wieder zuzuführen.

  • Pflegen Sie Lackleder mit spezieller Emulsion, damit das Leder nicht brüchig werden kann. Die Politur kann von einem weichen Tuch übernommen werden.

  • Nasse Schuhe nie zum trocknen auf die Heizung legen, sonst wird das Leder brüchig und die Schuhe sind hinüber.

  • Schnee und Regen belasten Ihre Schuhe. Bereits entstandene Ränder unter fließendem Wasser auswaschen, eventuell fügen Sie etwas Feinwaschmittel hinzu.

  • Nasse Schuhe mit Zeitungspapier ausstopfen und an der Luft trocknen lassen. Auf keinen Fall an die Heizung stellen! Dadurch wird das Leder spröde und brüchig. Schuhe am besten mit Hilfe eines Schuhlöffels anziehen. Niedergetretene Hinter-kappen werden weich, geben keinen Halt mehr und sehen zudem hässlich aus.

  • Auch Ihre Schuhe brauchen Entspannung: Deshalb geben Sie direkt nach dem ausziehen (am besten noch warm) einen Schuhspanner hinein - am besten auf passende Holzleisten spannen, dies erhält die Form der Schuhe.

Kontakt

Schuhfachgeschäft & Orthopädie
 KUMMER GmbH
   Hauptplatz 53
 8324 Kirchberg / Raab
  +43 [0] 3115 | 2366
 +43 [0] 3115 | 2366-4
    office@ortho-kummer.at
öffnungszeiten
Mo - Fr 08:30 - 12:00 Uhr
             15:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch und Samstag
Nachmittag geschlossen